Bei der Auswahl eines Gartens beachten Sie bitte: Ein Kleingarten ist kein Wochenend-grundstück im herkömmlichen Sinn.

Die Vergabe eines Gartens erfolgt ausschließlich über den Kleingartenverein. Ein Verkauf durch den Pächter ist nicht zulässig, da der Pächter den Kleingarten nur vom Verein gepachtet hat.

Wer seinen Garten verkaufen will und einen Käufer hat, meldet den Namen an den Ansprechpartner im Verein. Dieser entscheidet über den Abschluss eines Pachtvertrages, erst danach wird der Kaufvertrag abgeschlossen.

Wichtig ist auch die Einhaltung der Ruhezeiten:

Wochentags
abends ab 20 Uhr,
Samstags
von 13 bis 15 Uhr und abends ab 18 Uhr
Sonn-und Feiertagen
ganztägig

Wasser- und Elektroanschluss in allen Gärten vorhanden.

Freie Gärten

Folgende Gärten sind momentan zu vergeben:


Garten Nummer 111 mit 295 m² im westlich unterem Bereich

Ansprechpartner


Garten Nummer 118 mit 170 m² im westlich mittlerem Bereich

Ansprechpartner


Garten Nummer 126b mit 280 m² im westlich oberem Bereich

Ansprechpartner


Garten Nummer 33a mit 270 m² im mittlerem Bereich

Ansprechpartner


Garten Nummer 36 mit 320 m² im östlich mittlerem Bereich

Ansprechpartner


Garten Nummer 84 mit 300 m² im westlich unterem Bereich

Ansprechpartner


Garten Nummer 85 mit 300 m² im westlich unterem Bereich

Ansprechpartner


Garten Nummer 93 mit 300 m² im westlich unterem Bereich

Ansprechpartner